HEIME & SPITÄLERAndreas Pfeiffer

Was bedeutet nachhaltiges Bauen für Heim und Spitäler?

Beim Bau von Heimen und Spitälern soll man sich auf bekannte Standards stützen, empfiehlt Berater Andreas Pfeiffer im Gastrofacts-Gastbeitrag. Als Beispiele nennt er den Standard nachhaltiges Bauen Schweiz (SNBS), Minergie-P und Eco sowie den GEAK Plus. Pfeiffers Firma brain4sustain berät Bauherren bei der strategischen Ausrichtung ihres Immobilienportfolios.

Mehr lesen

HEIME & SPITÄLERTobias Fischer

Gäste glücklich machen

Die Universitäre Altersmedizin FELIX PLATTER in Basel ist eine schweizweit führende…

Mehr lesen
Gemüse

HEIME & SPITÄLERStefan Kühnis

Nachhaltigkeit als Herausforderung

Nachhaltig. Regional. Saisonal. Das alles klingt nicht nur gut, es ist auch gut: für…

Mehr lesen
… nachher. Erste Küchenlüftungs-Decke mit integrierter Wärmerückgewinnung.

HEIME & SPITÄLERGTR Luft

Integrierte Wärmerückgewinnung in Küchenabluft

Erste Küchenlüftungs-Decke mit integrierter Wärmerückgewinnung (WRG) bei einer…

Mehr lesen
Die ausgesuchte Einrichtung, Table-Top und frische Blumen tragen zum Wohlfühl-Ambiente bei.

HEIME & SPITÄLERBettina Bellmont

Das Restaurant in der Klinik: Mehr als eine Kantine

Restaurant Bethania Park in der Privatklinik Bethanien, Zürich

Mehr lesen
Selbstorganisation bedeutet auch Diskussion. Klare Regeln und Rollen helfen dabei, sagt Unternehmensberater Urs Witschi.

HEIME & SPITÄLERTobias Fischer

«So wachsen Teams über sich hinaus»

In agilen Organisationen führen sich Teams selbst.

Mehr lesen
IFAS Messe

HEIME & SPITÄLERGabriela La Rocca

Inspiration für Gastronomen im Gesundheitswesen

Die IFAS 2018, Fachmesse für den Gesundheitsmarkt, präsentiert vom 23. bis 26.…

Mehr lesen
1 von 2