Non-Food 26.08.2020

Promotion, Information, Desinfektion in einem

Der Schweizer Onlineshop Safy.ch hat sich mit dem Vertrieb von Covid-19-Schutzartikeln etabliert – dank innovativer Lösungen wie dem interaktiven Desinfektionsmittelspender.

In Zeiten von Corona gehen Hygiene und Sicherheit vor, deshalb stehen aktuell in den meisten Eingangsbereichen Desinfektionsmittelständer. «Das sind viele ungenutzte Chancen», davon ist Eva Achatz, Leiterin von Safy.ch, überzeugt. Der Onlineshop für Covid-19-Schutzartikel hat bewusst innovative Produkte ins Sortiment aufgenommen. «Gerade diese unkonventionellen Ideen bringen deutlich mehr Nutzen für den Betreiber und für die Kunden.»

Screens individuell bespielen

Was Eva Achatz damit meint, erklärt sie anhand des Paradebeispiels mit dem interaktiven Desinfektionsmittelspender. «Das Gerät besteht nicht nur aus einem berührungslosen Spender und einem Tank für Desinfektionsmittel, sondern auch aus einem individuell bespielbaren Bildschirm.» Und dieser interaktive Spender kann für viel mehr eingesetzt werden als nur für die Handreinigung. «Der Bildschirm zeigt Informationen, News, Videos, Aktionsangebote oder Begrüssungen der Kunden an. Egal ob einer oder 100 Screens: Diese sind jederzeit gesamt oder einzeln bespielbar», erklärt Eva Achatz.

Innovativ interaktiv

Diese Multifunktionalität schaffe einen Mehrwert für die Betreiber, die den Spender gleich in doppelter Weise nutzen können: zur Sicherheit und zur Information ihrer Kunden sowie Mitarbeitenden. Der Ideenreichtum des Safy.ch-Teams ist übrigens längst noch nicht ausgeschöpft. Der Shop wird demnächst mit weiteren Innovationen erweitert.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Interkativer Desinfektionsmittelspender

VON: