Non-Food 17.05.2019

Grill reinigen – aber richtig!

Grillieren erfreut sich grösster Beliebtheit.
Das Reinigen des verkohlten Grills ist allerdings weniger beliebt.

Stark eingebrannte Verkrustungen, Fette und Öle sind schwer zu entfernen. Dabei ist es wichtig, den Grillrost oder die Grillplatte gründlich zu säubern, damit der Geschmack des Grillguts nicht beeinträchtigt und die Gesundheit der Gäste nicht gefährdet ist.

Das richtige Produkt am richtigen Ort
Für die Entfernung der wasserunlöslichen, verkohlten Verschmutzungen braucht es Zeit, Mechanik und kraftvolle alkalische Reinigungsprodukte. Wichtig ist die Auswahl des richtigen Produktes, das für die Metalloberfläche geeignet ist.

Das richtige Gerät für das richtige Oberflächenmaterial
Wo Chemie und Zeit nicht ausreicht, ist Mechanik erforderlich. Auch hier gilt – die Auswahl des richtigen Reinigungsgerätes ist wichtig. Für die Entfernung von hartnäckigen Verschmutzungen gibt es geeignete Scheuerpads, Grillbürsten und Tücher, auch für die Reinigung des noch heissen Grills.

Ganz ohne eigenen Arbeitseinsatz geht es natürlich nicht. Mit den richtigen Hilfsmitteln jedoch lässt sich der Aufwand verringern – damit Sie mehr Zeit für Ihre Gäste haben.

Informieren Sie sich über das Diversey Sortiment an Ofen- und Grillreinigern und profitieren Sie noch heute von 15% Zusatzrabatt!

VON: