Services 31.10.2018

Trinkgeld in der Gastronomie

Kaum ein Thema bewegt das Servicepersonal so sehr wie das Trinkgeld. Trotz dieser Bedeutung ist das Thema rechtlich kaum geregelt. In ihrem Wissensbeitrag geht die Schweizer Gastronomiefernschule dem Thema nach und untersucht verschiedene Systeme der Trinkgeldverteilung.

Trinkgeld: Praxis vs. Theorie

Obwohl das Trinkgeld eigentlich seit 1974 im Lohn inbegriffen ist, runden Herr und Frau Schweizer häufig die Rechnung auf.

In der Theorie gehört dieser Betrag jenen Personen, denen der Gast es geben wollte. In der Praxis ist die Aufteilung jedoch oft schwieriger, da auch die Küche und das Backoffice berücksichtigt werden. Im Wissensartikel Trinkgeld in der Gastronomie finden Sie verschiedene Möglichkeiten der Aufteilung und einige Gründe, warum sich eine faire Aufteilung auch für den Inhaber rechnet.


Weitere Informationen zur Schweizer Gastronomiefernschule erhalten Sie hier.

VON:
KA BOOM media